Wir entdecken Weihnachten mit allen Sinnen

 

Kerzenduft und Schokolade,
Krapfen voll mit Marmelade,
Weihnachtsbaum und Geschenkpapier,
Blockflöte vielleicht Klavier,
hören, riechen, tasten, Schmeken,
es weihnachtet in allen Ecken.
Wir sind dabei mit allen Sinnen, jetzt kann die Weihnachtszeit beginnen.

Wir wünschen allen Eltern, Kindern und unseren Mitarbeitenden eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Euer Kita Chinderstern Wallisellen Team

Samichlausfeier im Pfauen

 

Wir vom Chinderstern Zurzach waren an der Samichlausfeier im Pfauen eingeladen. Ein reichlich gedeckter Tisch mit Mandarinen, Nüssli und Kuchen wartete auf uns. Zusammen mit den Bewohnern des Alters- und Pflegezentrums Pfauen durften wir ein feines Zvieri essen. Die Spannung stieg, denn wir erwarteten den Samichlaus und den Schmutzli. Als es dann so weit war und wir ein Klingeln hörten, wurden die leuchtenden Kinderaugen immer grösser! Der Samichlaus und der Schmutzli hörten unseren Liedern zu, beantworteten die Fragen der Kinder und verteilten Säckli. Wir durften einen bezaubernden tollen Nachmittag verbringen! Ein grosses Danke an das Team vom Pfauen!

Drei Wichtel schmücken den kidéal Weihnachtsbaum

 

Drei Kinder vom Chinderstern Dietikon durften den Weihnachtsbaum von kidéal in Urdorf schmücken. Motiviert und mit viel Elan haben die Kinder die Kugeln, die Mäscheli und ihre selbst gemachten Weihnachtssterne aus Salzteig aufgehängt. Sie hatten auch grossen Spass dabei, die Geschenke, welche unter den Weihnachtsbaum kommen, zu verpacken. Am Schluss erhielt jedes Kind noch ein Geschenk, welches der Weihnachtsmann als Dankeschön für sie vorbereitet hat.

Gemeinsames erkunden wir die Herbstzeit

 

Es ist wieder soweit und der Herbst ist da. Der Herbst bietet uns kunterbunte Farben, die wir auf den Blättern bestaunen können und uns in eine Farbenwelt eintauchen lässt. Der Herbst bietet aber auch viele Materialien, die wir zum Basteln verwenden können. Doch auch grossartige Geräusche und sonstige Sinneserfahrungen bringt uns der Herbst herbei, die wir neugierig erkunden und die Zeit in vollen Zügen geniessen können.

Bald steht bei uns auch wieder das alljährliche Lichterfest vor der Tür, bei welchem wir gemeinsam mit unseren Laternen und begleitet von Gesang, einen Umzug durchs Quartier erleben und anschliessend noch eine feine und wärmende Mahlzeit geniessen dürfen.

Freispielzeit in der Kita Chinderstern Schinznach-Bad

 

Die Kinder verbringen einen grossen Teil des Tages mit Spielen. Doch Spielen ist nicht nur gleich Spielen. Das Freispiel ermöglicht den Kindern, spielerisch zu lernen und sie üben Dinge des täglichen Lebens und ahmen dabei die Erwachsenen nach.

Ebenso fördert das Freispiel die Autonomie, die Ausdauer und Konzentration- und natürlich macht es ganz viel Spass.

Einladung zum Apéro – Eröffnung des Adventsfensters

zur Einladung

Pexels Pavel Danilyuk 5618032

Nothelferkurse 2022

 

Der alljährliche Nothelferkurs hat dieses Jahr im November 2022 wieder stattgefunden. An zwei Tagen lernten unsere Mitarbeitenden wie mit Notfällen bei Kindern und Erwachsenen umzugehen ist. Dabei erlernten sie mehr über die Themen Selbstschutz, Alarmierung, Überlebenskette, Erste Hilfe bei Erkrankung sowie Erste Hilfe bei Unfällen. Es wurde viel gelernt, geschult und gelacht und wertvolles Wissen ausgetauscht. Uns ist es wichtig, dass sich die Mitarbeitenden sicher fühlen in einem Notfall und die Kinder in unseren Kitas sowie Tagesstrukturen wohlbehütet sind.

Piraten Projekt

 

Auf die Kinder wartet eine abenteuerliche Reise mit Kapitän Sharki und seinem Begleiter Coco.

Unser Kurs ist nach Norden gerichtet und die Schiffsfahrt zum Nordpol kann nun starten.
Auf dieser Reise werden die Kinder durch neue Erfahrungen und andere Sitten über sich hinauswachsen. Mit täglichen Aktivitäten, welche die Kinder in der Gruppendynamik und in ihrer motorischen Entwicklung fördern, kommen die Kinder ein Stück näher an unser Ziel.

Rrrr…und nun alle an Bord, lasst uns die Reise beginnen.

Bauernhofprojekt

 

Im Chinderstern Adliswil haben wir von Ende September bis zum Ende Oktober ein Projekt zum Thema «Bauernhof» durchgeführt. In diesen vier Wochen haben wir viele verschiedene Aktivitäten rund um das Thema Bauernhof gemacht. Wir lernten die Tiere kennen, welche auf einem Bauernhof leben, haben mit Weizen und ähnlichen Sachen ein Tastbild gestaltet, Fussabdrücke als Esel gemacht, herausgefunden, welche Fahrzeuge man auf einem Bauernhof benötigt, Eier im einem Heubad gesucht, auf dem Bauernhof eingekauft und ein Kuchen gebacken. Und noch viele weitere spannende Sachen haben wir gemacht.

In dieser Zeit haben wir dazu noch Küken ausgebrütet. Zum Schluss unseres Projektes besuchten wir den Leimbihof. Wir bekamen eine Führung durch den Hof und durften die Tiere streicheln, füttern und beobachten und nahmen auch die Fahrzeuge unter die Lupe. Myki und sein Freund Toby durften in der ganzen Woche natürlich nicht fehlen.

Myki Workshop

 

Im Sommer 2020 ist der Myki in unseren kidéal-Betrieben eingezogen und allen grossen sowie kleinen Gästen ein sympathischer Begleiter und guter Freund geworden.

Mit dem Ziel, ihn noch gewinnbringender in der Arbeit mit den Kindern einzubinden und die Kinder mit seinem Mitspiel zu verzaubern, haben wir – gemeinsam mit dem Bauchredner Urs Auckenthaler – für unsere Mitarbeitenden der Chindersterne und Tagessterne einen ganz aussergewöhnlichen Workshop kreiert.

Urs hat uns mit auf die Reise genommen und uns in spielerischer Art dargestellt, wie wir Myki zum «Leben» erwecken und dann ganz vielfältig zum Einsatz bringen können.
Dabei durften natürlich das Erlernen von ein paar Zaubertricks nicht fehlen.

Nun kann die Puppe Myki also den Kindern ganz zielgerichtet, in ernster wie auch lustigen Weise dabei behilflich sein, Sorgen und Probleme auf spielerische Art zu bewältigen; kann ihnen Mut machen, aus sich herauszukommen und ihren Alltag auf seine ganz eigene zauberhafte Weise bereichern.