Die Baustelle wird genauestens unter die Lupe genommen

 

Seit fast zwei Jahren haben wir in Fehraltorf eine Baustelle vor der Tür, welche von Gross und Klein gerne beobachtet wird. Der Bagger und der Kranen waren bis jetzt das grosse Highlight. Nun bringen die Lastwagen die Sachen für das Schulzimmer der Schule und auch dies ist wieder ein grosses Highlight für unsere Kinder.

Es ist sehr spannend und interessant für uns, die Fortschritte der Baustelle zu beobachten und mitzubekommen. Auch werden unsere Kinder stets von den Bauarbeitern begrüsst und unterhalten, wenn wir bei der Baustelle vorbeikommen.
Wir sind sehr gespannt auf das Endergebnis der neuen Klassenzimmer und der Turnhalle und erfreuen uns noch an den restlichen Tagen, an welchen wir die Baustelle beobachten dürfen.

Weihnachtsfeeling in der Kita Chinderstern Fehraltorf

 

Auch in der Kita Chinderstern in Fehraltorf Weihnachtet es sehr. Die Kinder haben fleissig für den Weihnachtsbaum gebastelt. Viele kleine helfende Hände haben mit viel Eifer und Elan den Baum geschmückt und waren mächtig stolz auf ihr Werk.
Das grosse Highlight waren die Geschenke persönlich unter den Baum legen zu dürfen.

Für den 1. Advent wurden fleissig kleine Kunstwerke gebastelt, welche mit grosser Freude den Eltern am Abend gezeigt wurden.

Gemeinsam freuen wir uns auf eine besinnliche und erlebnisreiche Adventszeit mit den Kindern.
Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Nothelferkurse 2023

 

Im Oktober und November fanden unsere beiden Nothelferkurs-Tage «Notfälle bei Kindern» in Adliswil statt.
Praktischen Übungen zur Alarmierung, Überlebenskette, Erkennen der verschiedenen Symptome eines Herzinfarktes/Schlaganfalles etc. wurden unseren motivierten Mitarbeitenden beigebracht.

Ein weiterer sehr wichtiger Programmpunkt war die Reanimation bei Kindern und Erwachsenen. Ein ganz wichtiger Punkt, da es Unterschiede bei Kleinkindern und Erwachsenen bezüglich der Anwendung des Drucks beim Reanimieren gibt. In diesem Zusammenhang kam auch der Defibrillator wiederholt zum Einsatz und die entsprechende Handhabung wurde genau erklärt.

Es hat sich gezeigt, dass der praktische Teil und das damit einhergehende, mehrfache Wiederholen in Gruppen und unterschiedlichen inszenierten Notsituationen zwingend ist, einerseits um gewisse Berührungsängste zu überwinden und andererseits, um im Ernstfall sofort richtig und gezielt agieren zu können.

Wir besuchten den Flughafen Speck

 

Die Gruppe Zauberstern besuchte den Flughafen Speck und verbrachte den Tag, indem sie die Flugzeuge beobachtete und sie spielten auf dem Spielplatz.

Die Kinder beobachteten gespannt die Flugzeuge, wie sie starteten und landeten, aber auch wie sie in der Garage versorgt wurden. Anschliessend spielten wir auf dem Spielplatz mit dem grossen Holzflugzeug und die Kinder konnten so tun, als ob sie selbst das Flugzeug flogen. Auch die Rutschbahn aus dem Flugzeug wurde oft genutzt.

Als es Zeit wurde für das Mittagessen, suchten wir uns einen schattigen Platz auf der Wiese und genossen unser Picknick. Anschliessend ruhten wir uns noch ein wenig aus und gingen danach zurück zum Flughafen. Dort angekommen gab es noch ein Glace zur Abkühlung und danach machten wir uns auf den Rückweg zur Kita.

Herzliche Gratulation Evelyn, Martina und Sara!

 

Wir gratulieren Evelyn Honegger, Martina Hegglin und Sara Capelli zum erfolgreichen Lehrabschluss.

Auf die weitere Zusammenarbeit mit Martina und Sara freuen wir uns.

Evelyn Honegger wünschen wir für ihre Zukunft alles Gute und spannende Berufserfahrungen.

Kideal Post Lernende CS Evelyn FB
Kideal Post Lernende CS Martina FB
Kideal Post Lernende CS Sara FB

2023 haben fünf unserer kidéal-Kitas ihr 10-jähriges Jubiläum – einer davon ist die Kita Chinderstern in Fehraltorf

 

Am Samstag, den 10 Juni 2023 durften wir als Chinderstern-Team mit den Kindern und Eltern unser 10-jähriges Jubiläum im Garten feiern.

Wir haben verschiedene Stände wie Büchsenschiessen, Entenfischen oder ein Glücksrad vorbereitet, bei welchen man verschiedene Preise gewinnen konnten. Auch konnten die Kinder Ballone mit selbstgemalten Zeichnungen steigen lassen. Zur grossen Freude eines Kindes, erhielt es bereits einen Brief mit einer schönen Zeichnung zurück.

Am besten angekommen sind die grosse Hüpfburg und der Clown, welcher unsere Kinder unterhielt.

Dank unserem Küchenteam gab es auch verschiedene Leckereien.

Wir danken den Eltern und den Kindern für das zahlreiche Erscheinen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Besuch in Fehraltorf

 

Im Februar hatten wir Besuch von Renato bei uns am Standort Fehraltorf.

Für den Besuch bastelten die Kinder, passend zu unserem Thema «Fasnacht», Deko für die Räumlichkeiten, für das Personal sowie für sich selbst. Danach durften wir Renato mit den selbstgebastelten Krawatten bei uns in Fehraltorf begrüssen.

Wir danken Renato und dem kidéal Team für das tolle Geschenk, welches uns speziell in diesem Jahr begleiten wird.

kidéal feiert 15 Jahre Jubiläum

Ein etwas anderes Jahr bei kidéal Kitas

Zur Feier des 15. Jubiläums der kidéal ag (Verwaltung der Kitas Chinderstern und ylaa sowie der Tagesstrukturen Tagesstern), haben wir verschiedene spannende Aktionen geplant.

Als Startschuss besucht Renato Zanetti, der Geschäftsführer von kidéal, im ersten Viertel des Jahres alle 18 Betriebe und bringt jedem Standort ein kleines Geschenk vorbei. Dieses wird die Betreuerinnen, wie auch Ihre Kinder das Jubiläumsjahr hindurch begleiten und sie zu einem Teil der Festlichkeiten werden lassen.

Natürlich gibt es noch die eine oder andere weiter Überraschung, aber wir wollen an dieser Stelle noch nicht alles verraten.
Vielen herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in uns. Wir freuen uns sehr, Ihr Kind auch in diesem spannenden und ereignisreichen Jahr betreuen zu dürfen.

Samichlaustag im Chinderstern Fehraltorf

 

Im Dezember kam für die Kinder Post vom Samichlaus. Darin schrieb er uns, dass er uns am 6 Dezember besuchen kommen wird. Die Freude in den Kinderaugen war gross und nun hiess es, fleissig Samichlauslieder und Verse lernen.

Nun war es so weit und der Samichlaus kam mit seinen Gehilfen, dem Schmutzli, unsere Kinder besuchen. Er las aus seinem grossen Buch vor, was er über die Kinder erfahren hat. Die Kinder staunten und hörten gespannt zu. Danach durften wir dem Samichlaus unsere zwei Lieder vorsingen, die von der Gitarre begleitet wurden. Die Kinder, welche sich trauten, sagten noch ein Sprüchli beim Chlaus vor. Am Schluss übergab uns der Samichlaus einen Sack mit feinen Mandarinen, Schoggi und sonstigen Leckereien.

Wie danken dem Samichlaus und dem Schmutzli für ihren Besuch und die Leckereien und freuen uns, wenn sie nächstes Jahr den weiten Weg wieder auf sich nehmen.

Nothelferkurse 2022

 

Der alljährliche Nothelferkurs hat dieses Jahr im November 2022 wieder stattgefunden. An zwei Tagen lernten unsere Mitarbeitenden wie mit Notfällen bei Kindern und Erwachsenen umzugehen ist. Dabei erlernten sie mehr über die Themen Selbstschutz, Alarmierung, Überlebenskette, Erste Hilfe bei Erkrankung sowie Erste Hilfe bei Unfällen. Es wurde viel gelernt, geschult und gelacht und wertvolles Wissen ausgetauscht. Uns ist es wichtig, dass sich die Mitarbeitenden sicher fühlen in einem Notfall und die Kinder in unseren Kitas sowie Tagesstrukturen wohlbehütet sind.