Backen mit Almacasa

 

Teig kneten, ausstechen und voller Erwartung durch die Glastür des Ofens schauen. Hunderte Kekse haben die Kinder aus dem Chinderstern gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohner des Altenpflegeheims ALMACASA an einem Nachmittag gebacken.

Aus Mürbteig entstanden Sterne, Tannenbäume, Glocken und vieles mehr. Auch die Zubereitung von Mailänderli durfte in der gemeinsamen Weihnachtsbackstube nicht fehlen. Das Naschen vom Teig gehört natürlich auch dazu.

Juuuhuuuu mir gönd in Zoo

 

Im Chinderstern Weisslingen haben wir gemeinsam unsere Rucksäcke gepackt und sind mit dem Bus und dem Zug in den Zürizoo gefahren.

Beim Beobachten der vielen Tiere, haben wir viel über ihr Verhalten gelernt. Einige Tiere waren sehr laut, andere haben sich versteck oder sich sogar wie die lustigen Affen oder der bunte Pfau in voller Pracht gezeigt. Alles, was wir gesehen und bestaunt haben, haben wir auch kommentiert und manchmal sogar den Tieren Lieder vorgesungen.
Zurück im Chinderstern waren wir dann soooo müde, dass wir uns wie der Löwe, auf die faule Haut gelegt haben, um uns von dem diesem tollen Tag zu erholen.

Es war ein wunderbarer Tag mit viel Spass und Freude.

Herzliche Gratulation Isvina!

 

Wir gratulieren Isvina Indiramohan zum erfolgreichen Lehrabschluss.

Wir wünschen Isvina für ihre Zukunft alles Gute und spannende Berufserfahrungen.

Projekt: „Mami & Papi bim schaffe“

 

„Was machen meine Eltern, wenn ich den ganzen Tag in der Kita bin? Wo arbeiten sie?
Wie sehen die Mitarbeitenden aus?“

Mit alle diesen Fragen und noch mehr, beschäftigten wir uns auf den Ausflügen.
Mit dem Bus, Zug und Tram machten wir uns jeweils auf den Weg zum Arbeitsplatz der Mamis und Papis. Wir durften viele spannende Sachen erleben und wir haben Rundgängen durch die Büros, Schulen, Spitäler und Firmen gemacht.
Als wir zurück in die Kita gingen, wurde das Erlebte in einem Rollenspiel verarbeitet.

Es war ein grossartiges Projekt, welches den Zusammenhalt zwischen den Kindern, Betreuungspersonen und Eltern gestärkt hat.

Natur und Bewegung in Weisslingen

 

Das Jahr 2023 startete in Weisslingen mit viel Bewegung und Natur.
In den Sportferien besuchten die Kinder täglich die Turnhalle. Toben, Turnen, Klettern und eine Menge Spass erlebten die Kinder in diesen 2 Wochen.

Zur Abwechslung gehen wir monatlich in den Wald, in welchem die Kinder die Natur und deren Wundern erkunden können. Das Mittagessen wird von den Kindern über dem Feuer im Wald selbständig zubereitet.

Wir freuen uns auf viele weitere Erlebnisse.

kidéal feiert 15 Jahre Jubiläum

Ein etwas anderes Jahr bei kidéal Kitas

Zur Feier des 15. Jubiläums der kidéal ag (Verwaltung der Kitas Chinderstern und ylaa sowie der Tagesstrukturen Tagesstern), haben wir verschiedene spannende Aktionen geplant.

Als Startschuss besucht Renato Zanetti, der Geschäftsführer von kidéal, im ersten Viertel des Jahres alle 18 Betriebe und bringt jedem Standort ein kleines Geschenk vorbei. Dieses wird die Betreuerinnen, wie auch Ihre Kinder das Jubiläumsjahr hindurch begleiten und sie zu einem Teil der Festlichkeiten werden lassen.

Natürlich gibt es noch die eine oder andere weiter Überraschung, aber wir wollen an dieser Stelle noch nicht alles verraten.
Vielen herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in uns. Wir freuen uns sehr, Ihr Kind auch in diesem spannenden und ereignisreichen Jahr betreuen zu dürfen.

Das Vogelhaus

 

Nach dem die Kinder in Weisslingen ein Vogelbuch angeschaut haben, wurde das Interesse an Vögeln immer grösser. Danach wollten sie mehr über die Vögel erfahren. Also bastelten wir mit den Kindern ein Vogelhaus und thematisierten dabei die wichtigsten Merkmale des Vogels.

Alle waren fasziniert und hatten grosse Freude an ihrem Vogelhaus.

Nothelferkurse 2022

 

Der alljährliche Nothelferkurs hat dieses Jahr im November 2022 wieder stattgefunden. An zwei Tagen lernten unsere Mitarbeitenden wie mit Notfällen bei Kindern und Erwachsenen umzugehen ist. Dabei erlernten sie mehr über die Themen Selbstschutz, Alarmierung, Überlebenskette, Erste Hilfe bei Erkrankung sowie Erste Hilfe bei Unfällen. Es wurde viel gelernt, geschult und gelacht und wertvolles Wissen ausgetauscht. Uns ist es wichtig, dass sich die Mitarbeitenden sicher fühlen in einem Notfall und die Kinder in unseren Kitas sowie Tagesstrukturen wohlbehütet sind.

«Lueged all miin Drache aa. Us Papier, Schnuer und Holz isch er faarbig und sehr stolz, isch er, faarbig und sehr stolz»

 

Blätter sammeln, Regenwürmer beobachten, Marroni essen, Kürbis schnitzen, in die Pfütze springen und noch viele weitere spannende Aktivitäten erleben wir im Herbst.

Zurzeit basteln wir viele Herbstsachen und vor dem Mittagessen singen wir gemeinsam diverse Herbstlieder. Die Kinder geniessen dabei das Beisammensein und können die einen oder andern Lieder schon allein ohne Unterstützung singen.

Herzliche Gratulation!

 

Wir freuen uns, dass Ümmügülsüm Akcakoca nach ihrem erfolgreichen Lehrabschluss weiterhin in der Kita Chinderstern Weisslingen als Miterzieherin tätig ist.

Ihre Motivation um im Betrieb zu bleiben ist: «In einem bereits bekannten Umkreis darf ich weiterhin die Kinder betreuen, zu denen ich schon einen engen Bezug habe. Des Weiteren habe ich die Möglichkeit mich weiterzuentwickeln und neue Kompetenzen zu lernen, sowie neuen Herausforderungen entgegenzutreten.»

Liebe Ümmügülsüm – schön, bleibst du Teil der kidéal Familie! Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

Ümmügülsüm Akcakoca